Newsreader

Planung für die neue Saison laufen auf Hochtouren!

Die Saison 2017/18 ist noch nicht zu Ende. Und niemand weiß wo die Reise hingeht bei den noch ausstehenden Spielen. Jedoch können wir jetzt schon sagen das wir mit der Entwicklung der Mannschaft und den bisherigen Ergebnissen hoch zufrieden sind. Damit das so bleibt und die gesteckten Ziele auch in der kommenden Saison weiter verfolgt werden können arbeiten wir jetzt schon am neuen Kader!

Wir stellen Euch in den kommenden Wochen jene Spieler vor, welche auch im Sommer weiterhin die Schuhe für den HSV schnüren werden oder neu dazu kommen. 

 

Wir machen den Anfang mit zwei Spielern, welche bereits zum Inventar unseres Vereins gehören. 

Sebastian Perings und Andreas Fischer werden auch im kommenden Jahr zum Kader der 1.Herren gehören. Beide Spieler hielten unserem Club auch in Zeiten die Treue, wo es nicht so gut lief wie aktuell. Ihr tadelloses und mannschaftsdienliches Verhalten ist gerade für die jungen Spieler als vorbildlich zu betrachten und das Trainerteam freut sich weiterhin auf die Zusammenarbeit mit den beiden Familienvätern. Besonders stolz sind wir, dass Andy weiterhin für die Gehörlosen-Nationalmannschaft aufläuft!

 

Kevin Wesoly und Marco Gau bleiben dem HSV treu

Mit Kevin und Marco haben zwei junge Spieler die Zusage für ein weiteres Jahr in Horrem gegeben, welche auf Anhieb den Sprung in den Seniorenbereich geschafft haben.

Der 19-jährige Marco hütete in jedem Spiel unser Tor und war ein sicherer Rückhalt für unser Team. Nur 20 Gegentore in 22 Spielen unterstützen statistisch seine Leistungen.

Kevin, ebenfalls erst 19 Jahre jung gehört mit 21 Toren in 21 Saisonspielen zu den Top-Torschützen der gesamten Staffel.

Beide Spieler fühlen sich in Horrem extrem wohl und wollen sich bei uns weiterentwickeln. Das Trainerteam ist froh, weiter mit Euch zu arbeiten!

Die beiden glühenden FC-Fans wollen entsprechend spätestens im Sommer 2019 zwei Aufstiege feiern :)

 

Erfahrenes Trio bleibt uns erhalten

Wir freuen uns sehr, weiterhin auf die Dienste von Gökmen Atakan, Patrick Burtscheidt und Alex Ogasa setzen zu dürfen.

Auch die drei Spieler gehören schon zum Inventar des HSV und konnten diese Saison einen wichtigen Teil zum Erfolg beitragen.

Gök ist als Mannschaftskapitän in der Kabine und auf dem Platz ein wertvoller Führungsspieler.

Peppo kämpft sich gerade von einer Verletzung in den Kader zurück und ist ebenfalls extrem wichtig für unser Team und ein Vorbild für die jüngeren Spieler. Obwohl die beiden mittlerweile in Köln wohnen, halten sie ihren Heimatverein die Treue und werden uns weiterhin zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus freuen wir uns ebenfalls sehr, dass Ogi seine Karriere noch längst nicht beenden will, sondern Gefallen an der neuen Mannschaft gefunden hat. Seine fünf Saisontore hätte der ein oder andere Mittelstürmer in der Liga gerne und wer weiß wie viele noch folgen werden :)

Das Trainerteam und der ganze HSV freuen sich, dass ihr weiterhin bei uns bleibt

Marco Wölfel und Giulio Schwarz bleiben uns erhalten

Mit Marco und Giulio werden auch in der kommenden Saison zwei ganz wichtige Spieler für unsere 1.Herrenmannschaft aktiv sein.

Marco wechselte vor der Saison aus der Kreisliga C zu uns und es war sofort klar, dass er deutlich mehr kann. Als Mitglied des Mannschaftsrats übernimmt er auf und neben dem Platz Verantwortung und stand in 22 unserer 23 Saisonspielen in der Startelf. Besonders motiviert ist unsere Frohnatur, wenn er sich um namhafte, gegnerische Spielmacher kümmern darf.

Giulio wechselte in der Winterpause von Niederaussem zu uns. Auch bei ihm war recht schnell klar, dass er uns direkt weiterhelfen kann. 10 Tore in 9 Spielen unterstreichen, dass er keine Eingewöhnungszeit brauchen. Bevor im Sommer dann die Hochzeitsglocken läuten, wird der laufstarke Angreifer mit Sicherheit noch mehrfach knipsen.

Schön, dass ihr uns erhalten bleibt!

Ekrem Elcivan und Christoph Albrecht bleiben uns erhalten!

Auch in der kommenden Saison können wir auf die wertvollen Dienste von Eki und Chris setzen.

Eki ist ein Schlüsselspieler in der Offensive. Seine technischen Fähigkeiten sind in der Liga bekannt und 14 Tore in 19 Spielen sind Ausdruck seiner Torgefährlichkeit! Leider verletze sich Eki gegen Quadrath, weshalb er u.a. das Spiel in Elsdorf verpasste. Wer weiß, was mit ihm herausgekommen wäre ...

Chris (oder auch Ali, Josef, Menny genannt) ist ebenfalls sehr wichtig für unser Team und zeigte sich die komplette Saison als zuverlässiger Leistungsträger auf der Außenbahn. Zweikampfstärke, Disziplin und Cleverness charakterisieren ihn und machen ihn für uns zu einer tragenden Säule. Wir hoffen, dass er nach seiner schweren Verletzung im Sommer wieder einsteigen kann.

Schön, dass ihr beim HSV bleibt!

Nico Vogt und Leon Steinwartz bleiben uns erhalten 

Mit Nico und Leon haben zwei junge Spieler ihre Zusage für die neue Saison in der 1.Mannschaft gegeben. 

Leon, der sogar noch A-Jugend spielen könnte, hat nach anfänglichen Startschwierigkeiten aufgrund von Verletzungen immer mehr zu seiner Form gefunden. 21 Saisoneinsätze mit 5 Treffern sprechen dafür, dass Leon sich im Seniorenbereich gut eingelebt hat. Die Formkurve des 19-jährigen Mittelfeldspielers zeigt immer weiter nach oben, was uns alle sehr freut!

Nico, ebenfalls 19 Jahre jung, zählte über weite Teile der Saison zu den Leistungsträgern. Auch ihm fiel der Sprung in den Seniorenbereich nicht schwer. In 18 Spielen konnte er 8 Treffer erzielen und einige weitere vorbereiten. Leider fällt er seit 6 Wochen mit einer Verletzung aus. Wir wünschen gute Besserung und freuen uns auf die neue Saison mit ihm.

Dennis Prinz und Niklas Sümmer bleiben uns erhalten!

Wenn in der Kabine über schnelle Autos diskutiert wird, sind es meistens Gespräche zwischen Dennis und Niklas. 

Dennis wechselte im Sommer vom Bezirksliga-Aufsteiger aus Geyen zu uns. Obwohl er aus Krankheits-Verletzungs- und Urlaubsgründen in letzter Zeit viel gefehlt hat, konnte er immerhin 21 Saisoneinsätze mit 4 Toren und einigen Vorlagen verbuchen. Mit seiner Schnelligkeit ist er nach wie vor eine Waffe und wir sind sehr froh, dass auch Dennis bei uns bleibt. Außerdem sind seine Fähigkeiten als Kabinen-DJ nicht zu verachten.

Niklas kam aus der A-Jugend von Lövenich zu unserem Team. Leider wartet Niklas noch auf sein erstes Pflichtspieltor im Seniorenbereich dennoch kommt er auf 16 Saisoneinsätze! Wir freuen uns, dass Niklas bei uns bleibt und hoffen auf den nächsten Entwicklungsschritt im zweiten Seniorenjahr.

Zurück