Neuigkeiten des Horremer Sportverein 1919 e.V.

Öffnungsphase 1 - Notbremse

Da der Rhein-Erft-Kreis seit gestern offiziell ein Kreisgebiet ist, in dem die Notbremseregel angewendet werden muss, bedeutet dies für unseren Trainingsbetrieb, dass weiterhin ein Gruppentraining für alle Kinder bis einschließlich 14 Jahren möglich ist. Die Trainingsgruppen dürfen jedoch nur noch maximal aus zehn Spielern zuzüglich zwei Trainern bestehen. Wir alle sollten dankbar sein, dass es trotz der verschärften Situation in NRW weiterhin möglich ist, Training für Kinder und Jugendliche anzubieten. Daher sorgt bitte alle für die gewissenhafte Einhaltung der Vorgaben. Auch hoffen wir, dass bald wieder weitere Öffnungsschritte möglich sind und Training für A- und B-Junioren, Senioren und SAH wieder stattfinden kann.

Zurück